Archiv der Kategorie: Neuland

Ein neuer Blick auf altes Land. Die Suche nach Zwischenebenen, Schaffung neuer weißer Flecken.
Wiederherstellen einer Unberührtheit, Menschenauge statt Menschenhand.

Washed Up

Der Fotograf Alejandro Duran hat Abfälle von sechs Kontinenten aus 42 Nationen an der mexikanischen Küste gesammelt und fotografiert. Die Bilder seiner Serie Washed Up provozieren durch die scheinbare ästhetische Harmonie, die zwischen Müll und Natur bestehen kann. Bewusst hat Duran das Naturschutzreservat Sian Ka’an für die Fotos gewählt, denn gerade dort schwemmt die Meeresströmung unglaublich viel Plastikmüll an. So möchte Duran das Bewusstsein der Menschen auf ihr Konsumverhalten und die damit verursachten Abfälle lenken. (Quelle: zeit.de)

washed_up